jtemplate.ru - free extensions for joomla

Banner Syrien Zakat oben

Aktuell

  • Mobilmachung für Gaza: Aufruf zur Grosskundgebung in Zürich am 18. Juli 2014 um 19:00 Uhr
    Mobilmachung für Gaza: Aufruf zur Grosskundgebung in Zürich am 18. Juli 2014 um 19:00 Uhr

    #Gaza_under_attack: Der Islamische Zentralrat Schweiz (IZRS) verurteilt die israelische Aggression gegen die Menschen im Gazastreifen und ruft Musliminnen und Muslime in der Deutschschweiz mit hoher Dringlichkeit auf, am kommenden Freitag, 18. Juli in Zürich an der bewilligten Grosskundgebung gegen die anhaltende Aggression in Gaza teilzunehmen.

    weiterlesen...

الصوت العربي ـ موجز الأخبار الأسبوعي الإسلامي من سويسرا

podbean Logo gross 1


 

Video

  • ramadan 1435 blancho

    Ramadan-Ansprache 1435/2014 

    IZRS-Präsident Nicolas Blancho ruft zum Beginn des Ramadans 1435/2014 zur Wiederbelebung der islamischen Einheit in Vielfalt auf. 

  • tvo heerbrugg

    Kopftuchdebatte zwischen SVP und IZRS in Heerbrugg

    Am 27.05.2014 fand auf Wunsch der SVP in Heerbrugg ein kontradiktorisches Podium zum Thema Kopftuch in der Schule und Schweizer Werte statt.

  • todesurteile aegypten

    Protest-Theater gegen die geplante Massenhinrichtung in Ägypten 

    Demokratie auf Paradeplatz beerdigt:Protest-Theater gegen die geplante Massenhinrichtung in Ägypten.

Mit der Umma

  • Werden Sie Mitglied
    Werden Sie Mitglied

    Werden Sie Mitglied bei der grössten islamischen Organisation der Schweiz!

  • Der IZRS ist auf deine Spende angewiesen
    Der IZRS ist auf deine Spende angewiesen

    Um die nötigen Auslagen bewältigen zu können, sind wir auf regelmässige Zuwendungen angewiesen.

  • Werde Gönner des IZRS
    Werde Gönner des IZRS

    Der Islamische Zentralrat Schweiz (IZRS) ist finanziell stark auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Fotos

Gedränge auf der Rathausbrücke
Grosskundgebung für Gaza in Zürich 

Am 18. Juli demonstrierten 1500 auf der Rathausbrücke in Zürich gegen die Verbrechen Israels in Gaza

Moderatorin Latifa Hamoumane @ Jahreskonferenz 2013 in Genf
Jahreskonferenz 2013 im Palexpo Genf 

Die Bilder der Jahreskonferenz 2013 im Palexpo in Genf mit Referenten aus der ganzen Welt

Tabaqa - Syrischer Mujahid am Lake Assad
Naim Cherni verbringt Ramadan in Syrien

Ramadan 2013 in Syrien: Eine eindrückliche Reise quer durch das Kriegsgebiet von Naim Cherni

Flyer-Aktion gegen das Schleierverbot im Tessin
Abstimmungskampagne - Tessiner Gesichtsschleierverbot

IZRS-Abstimmungskampagne im Kanton Tessin gegen ein Verbot des islamischen Gesichtsschleiers.


 

  • Opferfest 2012: Balkan und Türkei sorgen für Verwirrung unter europäischen Muslimen
    Opferfest 2012: Balkan und Türkei sorgen für Verwirrung unter europäischen Muslimen

    Von Abdel Azziz Qaasim Illi

    Als am 15. Oktober nach dem Maghreb-Gebet (entspricht dem 30. Dhul Qada’a) eine erste Mondsichtung des Dar al Ifta‘ in Riyad fehlschlug, war klar,

  • Islamischer Zentralrat erleichtert über Nein des Ständerats zur Privilegierung christlicher Symbole in der Bundesverfassung

    Bern, 12.06.2012

    Kommuniqué 12062012-0055

    Der Islamische Zentralrat Schweiz (IZRS) ist erleichtert über das gestrige Nein-Votum des Ständerates zur parlamentarischen Initiative von Ida Glanzmann (CVP).

    Der Islamische Zentralrat sieht in einer möglichen Privilegierung christlicher Symbole im öffentlichen Raum die Gefahr einer weiteren Polarisierung der Gesellschaft entlang konfessioneller Grenzen. Er spricht sich sowohl gegen Verbote wie auch gegen die Affirmation spezifischer religiöser Symbole aus.

    Der Islamische Zentralrat versteht, dass Kreuze und Kruzifixe im öffentlichen Raum weiterhin als Bestandteil des schweizerischen Traditionsgefüges wahrgenommen werden und die Präsenz jener daher auch von Muslimen zu respektieren ist.

    Er unterstreicht aber, dass die Debatte um Kruzifixe keine Debatte der Muslime, sondern eine der Freidenker ist und er wehrt sich gegen wiederholte Instrumentalisierungsversuche durch jene Kreise und die Medien.

  • Neuberechnung der al-Fajr Zeiten für den Ramadan 1435/2014
    Neuberechnung der al-Fajr Zeiten für den Ramadan 1435/2014

    Der Ramadan naht. Doch wann ist der exakte Zeitpunkt für den Fastenbeginn? Verschiedene grösstenteils fehlerhafte Berechnungsmethoden sorgen für Verwirrung. Der Islamische Zentralrat publiziert in Zusammenarbeit mit der MSA erstmals empirisch abgestützte und überprüfte Zeiten für die Schweiz.

Hintergrund

Aktivitäten

Di Jul 29 @09:00 - 11:00AM
Grosse Kuchenaktion: Eid al-Fitr - Freude für alle
Sa Aug 23 @09:00 - 05:00PM
Infostand Zürich
Sa Aug 23 @10:00 - 05:00PM
Infostand Aarau

Islam FAQ

Facebook